Menu
Kopf und Hals

Gesichtsfadenlift

Beschreibung des Eingriffes und Endeffekt

Applikation der Meso-Faden in die Haut aktiviert natürliche Kollagenbildung, dadurch kommt zu eigener Hautzellenstimulierung zu. Spezielle resorbierbare Meso-Faden werden die haut leicht anlösen und im erhöhten Maß wird sich hier eigener Kollagen bilden, der die Heilung von Zellgeweben beschleunigt. Prozess der Resorbierung von Meso-Fäden dauert etwa 6 Monaten. Während dieser Zeit kommt in der Unterhaut zur Verfestigung des s.g. Kollagengitters und dadurch zum Start vom selbstregulierenden Effekt, der auch nach völliger Resorbierung der Meso-Fäden für die Zeit bis zwei Jahre überdauert

Ergänzende Informationen zum Eingriff

Der Eingriff ist für die Klienten/Klientinnen ab 30 Jahren und auch für die Klienten/Klientinnen mit reicherer Gesichtshaut geeignet, die sich den klassischen operativen facelifting befürchten. Die Haut wird natürlicherweise aufgespannt und erwirbt so jüngeres Aussehen. Der Endeffekt ist jedoch kleiner als beim klassischen operativen facelift, bei dem die übermäßige Haut abgeschnitten wird.

Die Meso-Fäden – minilifting – diese nichtinvasive Methode wird zur Behandlung von vorzugsweise erniedrigter Kontraktilität der Gesichtskonturen empfohlen – überwiegend des unteren Kiefers oder Doppelkinns. Man kann diese auch mit anderen Eingriffen kombinieren, z.B. mit den Ausfüllungsmaterialien, Behandlung mit dem Fraktion-CO2-Laser usw.

Der behandelte Bereich wird zuerst mittels Creme desensibilisiert. Klient/Klientin fühlt also beim Eingriff keinen Schmerz. Die Einstiche sind mit den ultradünnen/nicht traumatisierenden Nadeln in den Bereich der Unterhaut in den geforderten Lokalitäten durchgeführt. Die Fäden sind völlig resorbierbar und hinsichtlich dessen, dass sie in die Unterhaut appliziert sind, sind sie nicht sichtbar. Bei der Behandlung werden etwa 10-15 Meso-Fäden benutzt (es hängt von dem Umfang des Eingriffes ab). Eigener Eingriff dauert etwa 30 Minuten. Der Arzt wird mit Ihnen immer sämtlichen Vorgang konsultieren. Der beträchtlich sichtbare Effekt ist schon nach 2-3 Wochen ersichtlich.

  • Der Miniinvasive- und schmerzfreie –eingriff (wird nur im lokaler Desensibilisierung durchgeführt)
  • Fast sofortiges Effekt, das bis 2 Jahre überdauert
  • Ohne bedarf der Rekonvaleszenz (nach dem Eingriff sich keine Einstiche sichtbar, Sie haben keine Anschwellungen, nicht einmal die Suffusionen)
  • Geeignet für breites Altersspektrum der
    Klientinnen
  • Zeitlich anspruchslos (die Behandlung dauert etwa 30 Minuten)

Rekonvaleszenz

Es bleiben keine Narben, nicht einmal die sichtbaren Einstiche, man kann mit anderen nichtinvasiven Methoden kombinieren. In den außergewöhnlichen Fällen kann die Klientin kleine Anschwellung oder kleine Suffusionen haben, das hat aber keinen Einfluss auf den Endeffekt des Eingriffes. Folgende Kontrolle ist nicht nötig. Sofortige Rückkehr zum laufenden Leben.

Vom A bis Z, respektive was Sie erwartet?

  • Sie füllen den Formular aus und senden die Fotos ein
  • Agentur wird mit den Vertragskliniken in Prag und dem passenden Arzt für den geforderten Eingriff Kontakt nehmen – wir arbeiten mit den ständigen verifizierten Kliniken zusammen.
  • Sie erhalten das Angebot mit dem Preis und mögliche Termine
  • Wir werden den Preis des Eingriffes und den Termin abstimmen
  • Zahlung der Anzahlung i.H.v. 500€  (die Anzahlung ist hinsichtlich der Terminreservierung in der Klinik nicht rückzahlbar. Im Fall der Krankheit oder Höherer Macht wird die Rückzahlung der Anzahlung individuell gelöst)
  • Agentur besorgt die Flugkarte und Unterkunft nach Abkommen
  • Reise nach Prag
  • Kostenfreie Abholung vom Flughafen in die Klinik
  • Konsultierung mit dem Operateur in der Klinik, präoperative Untersuchung  (meistens ein Tag vor der Operation)
  • Eingriff  (ein Tag nach der Konsultation)
  • Eine Nacht in der Klinik, wenn es nötig ist
  • Kostenfreies Bringen zum Flughafen
  • Postoperative Konsultation im Bedarfsfall
  • Bleiben Sie nach dem Eingriff nicht in Prag, die postoperative Kontrolle verläuft beim Ihren örtlichen praktischen Arzt. Bleiben Sie in Prag, wird sich Ihnen Ihr Operateur widmen.

Häufige Fragen zum Eingriff

Was kann ich mit dem Faden-lifting verbessern?

Mit dieser Methode ist zu behandeln: feine Falten rundum Augen, Nasolabialfalten, Stirnfalten, Hals, Kinnkontur.

Wem die Applikation von Meso-Fäden hilft?

Die Meso-Fäden sind für die Männer und Frauen im Alter ab 30 bis 55 Jahre, wenn sie die erniedrigte Kontraktilität der haut und erste markantere Falten quälen.

Wann ist nicht möglich, die Meso-Fäden zu applizieren?

Die Meso-Fäden sind nicht während akuter Infektionserkrankung, während der Entzündung an der Stelle des Eingriffes, bei der Schwangerschaft, der Tumorerkrankung in der Anamnese, den Leuten mit der Neigung zur Bildung der hypertrophischen und Keloid-Narben und den Leuten mit der Blutgerinnungsstörung zu applizieren.

Wie ist es mit der Rekonvaleszenz?

Den verjüngenden Effekt bemerken Sie sofort, die markantere Änderung sehen Sie nach etwa 3 Wochen. Die Rekonvaleszenz ist gar nicht nötig, leichte Anschwellung der Haut verschwindet grob in eine Woche.

Wie lange dauert der Effekt?

Lifting hat großen Vorteil darin, dass sein Effekt bis zwei Jahre dauert. Nach dieser Zeit ist möglich, den Eingriff zu wiederholen.

FeedBack

    Feedback

    Wie gefällt Ihnen die Website?


    Danke für die Kooperation
    myMedical Prague

    Schließen