Menu
Kopf und Hals

SmartGraft Haartransplantation

Beschreibung des Eingriffes und Endeffekt

Beschreibung des Eingriffs und des resultierenden Effekts

SmartGraft ist eine nicht-invasive Methode der Haartransplantation. Spezialisten haben diese Technik so entwickelt, dass der Eingriff ohne Skalpell durchgeführt werden kann. Die Transplantate werden mit einem speziellen Werkzeug (Puncher) entnommen, wobei ein Transplantat aus bis zu 3 Haaren besteht. Anschließend werden die Haare nach einer mikroskopischen Sortierung an die vorgesehene Stelle verpflanzt und in eine Lösung gelegt.

Die SmartGraft-Technologie arbeitet auf mikroskopischer Ebene, wobei 1-4 Haarfollikel aus dem Spenderteil entnommen werden. Die Mikrografts werden dann in den Zielbereich transplantiert. Neben dem natürlichen Ergebnis der Haartransplantation schätzen die Patienten auch die Tatsache, dass nach dem Eingriff keine nennenswerte Narbe zurückbleibt, wie es früher der Fall war. Nach dem Eingriff können Sie fast sofort zu all Ihren täglichen Aktivitäten zurückkehren, einschließlich der Arbeit.

Fotos vorher / nachher

SmartGraft Haartransplantation SmartGraft Haartransplantation
SmartGraft Haartransplantation SmartGraft Haartransplantation

Ergänzende Informationen zum Eingriff

Vorteile von SmartGraft

  • Minimal nichtinvasiver Eingriff: es kommt zu keiner Verletzung Ihres Lebensstils
  • Ambulanter Eingriff: Sie müssen in der Klinik nicht über Nacht bleiben, eigene Transplantation nimmt etwa 5 Stunden in Anspruch
  • Minimale Narbe: zum Unterschied zu anderen Methoden der Haartransplantation bleibt nach dem Eingriff mittels Gerätes SmartGraft keine auffällige Narbe
  • Der Eingriff ist für die Männer und auch Frauen geeignet
  • Die Zeit der Rekonvaleszenz ist sehr kurz, nach dem Eingriff haben Sie keine Beschränkungen; schon in einigen Tagen ist möglich, die Haare zu waschen
  • Die Transplantation mit der Methode SmartGraft ist auch für andere Körperteile geeignet (z.B. die Transplantation der Augenbrauen und des Barts)

Vor dem Eingriff ist persönliche Konsultation und Vereinbarung über transplantierte Menge der Haarfollikel nötig.

Mit der Technologie SmartGraft können Sie sich von den Problemen, wie der Ring auf dem Kopfscheitel, Geheimratsecken, Lichtung, dünner werden von Barthaaren und Augenbrauen, befreien.

Rekonvaleszenz

Rekonvaleszenz ist sehr kurz. Gewöhnlich schon nach einigen Tagen (etwa 3) können Sie die Haare vorsichtig mit speziellem Schampon waschen, den Sie nach der Operation erhalten. In eine Woche auf gewöhnliche Weise. Am nächsten Tag nach dem Eingriff können Sie arbeiten, die Sportaktivitäten empfehlen wir nach 10 Tagen.

Vom A bis Z, respektive was Sie erwartet?

  • Sie füllen den Formular aus und senden die Fotos ein
  • Agentur wird mit den Vertragskliniken in Prag und dem passenden Arzt für den geforderten Eingriff Kontakt nehmen – wir arbeiten mit den ständigen verifizierten Kliniken zusammen.
  • Sie erhalten das Angebot mit dem Preis und mögliche Termine
  • Wir werden den Preis des Eingriffes und den Termin abstimmen
  • Zahlung der Anzahlung i.H.v. 500€  (die Anzahlung ist hinsichtlich der Terminreservierung in der Klinik nicht rückzahlbar. Im Fall der Krankheit oder Höherer Macht wird die Rückzahlung der Anzahlung individuell gelöst)
  • Agentur besorgt die Flugkarte und Unterkunft nach Abkommen
  • Reise nach Prag
  • Kostenfreie Abholung vom Flughafen in die Klinik
  • Konsultierung mit dem Operateur in der Klinik, präoperative Untersuchung  (meistens ein Tag vor der Operation)
  • Eingriff  (ein Tag nach der Konsultation)
  • Eine Nacht in der Klinik, wenn es nötig ist
  • Kostenfreies Bringen zum Flughafen
  • Postoperative Konsultation im Bedarfsfall
  • Bleiben Sie nach dem Eingriff nicht in Prag, die postoperative Kontrolle verläuft beim Ihren örtlichen praktischen Arzt. Bleiben Sie in Prag, wird sich Ihnen Ihr Operateur widmen.

Häufige Fragen zum Eingriff

Werden die Ergebnisse dauerhaft?

Die Haarfollikel, die transplantiert sind, sind gegen die Kahlheit genetisch widerständig, so sie werden theoretisch auch weiterhin lebenslang wachsen.

Wie werden die Narben ersichtlich?

Irgendwelches resultierendes Vernarben ist für die nicht trainierte Auge allgemein unsichtbar, sowohl in dem Spendenbereich auf hinterer Kopfseite, als auch im Bereich, wo die Follikel gesetzt sind.

Wie wird es wehtun?

Ehrlich gesagt, Sie werden wahrscheinlich angenehm überrascht. Faktum ist, dass bei der Operation und nach der Operation Sie fast keinen Schmerz, nur bisschen Unbehagen fühlen.

Das Unbehagen kommt davon aus, dass Sie im Sessel bis zehn Stunden sind, um ganzer Prozess vollendet sein wird. Der Prozess ist selbstverständlich durch die Pausen unterbrochen.

Wann werden ich die Harre waschen können?

Wenn der Arzt nichts anderes empfiehlt, waschen Sie die Haare mit speziellem Schampon schon in drei Tagen nach der Operation. Der Arzt erklärt eine schonende Waschmethode.

Wann kann ich arbeiten gehen oder turnen?

Sie können sofort am zweiten Tag nach dem Eingriff in die Arbeit gehen, das Turnen wird nach 10 Tagen ab dem Eingriff empfohlen.

FeedBack

    Feedback

    Wie gefällt Ihnen die Website?


    Danke für die Kooperation
    myMedical Prague

    Schließen